Zur CCInfo-Startseite
 
Russische Röhren
 
     
 
Startseite CCInfo
 
Foren
Pflanzen
Foto und Fotolabor
Technik/Elektronik
  Allg. Grundlagen
  Audio / Musik
  Diverses
  Elektr. Strom
  - Akkumulatoren
  - Bauelemente
    - Diode
    - Induktivität
    - Kondensator
    - Operationsverst.
    - Röhre
      - Mißverständnis
      - Röhrentypen
        - ECC83/12AX7
        - Günstiger Kauf
        - Niedervolt
        - Russ. Röhre
          - Datenblätter
        - Spanngitter
      - Schaltungen
    - Transistor
    - Widerstand
  - Lichterzeugung
  - Selbstbau / DIY
  Magnete
  Rund um den PC
  Strahlung
  Technik-Links
Verschiedenes
Impressum
 


F.A.Q.
Suche
Was ist neu?



Sponsor werden
 

Vorherige Seite
Inhalt:
Allgemeines
Russische Röhrentypen
MiniaturRöhre
Doppeltrioden
Pentoden
Äquivalenzliste
Kauf russischer Röhre
  Weitere Themen:
Datenblätter russ. Röhre
  Verwandte Themen:
Günstiger Kauf
NiederspannungsRöhre


Allgemeines

Senderöhre GU29 (Doppeltetrode) mit PCC189 zum GrößenvergleichWer zum ersten Mal von russischen Röhren hört, wird möglicherweise negativ reagieren und eher an schlampige Verarbeitung in Form von Grobschlosserei als an filigrane Röhrentechnik denken. Dieses Vorurteil ist jedoch ungerechtfertigt, denn in Rußland (oder historisch korrekt: in der Sowietunion) wurden Röhren noch lange Zeit weiterentwickelt, als im Westen keiner mehr Röhren haben wollte. Außerdem war in der Sowietunion die Röhrenentwicklung stark militärisch geprägt, was sich sehr positiv auf die Qualität auswirkte. Man denke nur an die legendäre Zuverlässigkeit sowietischer Raketen und militärischer Flugzeuge. Selbstverständlich gab es auch Consumer-Ware, aber die brauchte sich auch nicht unbedingt hinter westlichen Produkten zu verstecken.

Manche russische NOS-Röhren (=New Old Stock) sind direkt kompatibel zu ihren westlichen Kollegen und wurden daher von Insidern als im Vergleich zu Moderöhren preiswerter Ersatz verwendet. Allerdings hat sich dies bereits herumgesprochen, so daß die Preise für solche Röhren leider deutlich gestiegen sind. Auf der anderen Seite gibt es russische Röhren, vor allem leistungsstarke Senderöhren, die von High-End-Anhängern gern verwendet werden. Bei diesen Röhren, die noch vor kurzer Zeit als Restposten extrem preiswert verkauft wurden, haben sich die Preise dank gestiegener Nachfrage leider ebenfalls stark erhöht. Aber es gibt noch eine ausreichende Anzahl von Typen, die noch nicht von solchen Kreisen entdeckt wurden bzw. bei denen dies aus optischen Gründen auch nicht zu erwarten ist. Denn völlig unabhängig von der technischen Seite scheinen nur optisch schöne Röhren für High-End zu taugen.

Wer selbst Röhrenschaltungen entwirft, ist jedoch in der Wahl des Typs weitgehend frei und kann auch optisch wenig spektakuläre Typen verwenden, die aus elektronischer Sicht nicht selten sogar viel besser geeignet sind. Solche Typen sind fast immer zu Spottpreisen erhältlich, so daß es sich lohnt, sich mit einem großzügigen Vorrat einzudecken. Nachfolgend können Sie daher erfahren, wo sie russische Röhren kaufen können und wo Sie Datenblätter finden. Weiterhin werden exemplarisch einige russische Röhren vorgestellt.

Achtung: Leider sind in den Datenblättern manchmal die Maximalwerte, manchmal aber auch die Ströme im Arbeitspunkt angegeben, so daß die nachfolgenden Daten diesbezüglich uneinheitlich sind. Diese Daten können und sollen daher keine Datenblätter ersetzen, sondern sind nur als grobe Übersicht gedacht.


Russische Röhrentypen exemplarisch vorgestellt

Miniaturröhre / Bleistiftröhre

Eine Domäne der späten Sowietunion waren Miniaturröhren, gern auch Bleistiftröhre genannt, weil sie in der Tat kaum dicker als ein Bleistift sind. Beispielsweise war das legendäre und seinerzeit westlichen Modellen überlegene Kampfflugzeug MiG-29 vollgestopft mit solchen Miniaturröhren, wenngleich auch ein halbleiterbasierter 16-Bit-Rechner mit an Bord war. Einige dieser Miniaturröhrentypen sind immer noch gut erhältlich, auch wenn die Zeit, als diese extrem preisgünstig über den Restpostenhandel geradezu verramscht wurden, vorbei sind. Die Qualität dieser Röhren ist wirklich gut, und vor allem ihre Schwingungsresistenz ist aufgrund ihres Aufbaus, der sich grundlegend von konventionellen Röhren unterscheidet, unübertroffen. Gut erhältlich sind die nachfolgenden Typen, die mit ihren Kurzdaten aufgelistet sind. Es handelt sich ausnahmslos um Pentoden. Wie alle Pentoden kann man sie selbstverständlich auch als Trioden beschalten, falls dies notwendig sein sollte. Ihrer Herkunft entsprechend sind die Röhren natürlich in kyrillischer Schrift gekennzeichnet. Einige Probleme ergeben sich leider dadurch, daß diese Röhren nicht einfach unter ihrer kyrillischen Bezeichnung verkauft werden, sondern daß die Händler mit unterschiedlichem Erfolg versucht haben, diese Bezeichnung in lateinische Buchstaben zu transkribieren. Deshalb ist neben der lateinischen Übersetzung zusätzlich die Bezeichnung angegeben, unter der sie entsprechende Röhre im Handel oft erhältlich ist.

Kyrillisch   Lateinisch   Handel   A n o d e
Spann./Strom
  H e i z u n g
Spann./Strom
1Ж17Б   1SH17B   1J17B   60 V / 2 mA   1,2 V / 48 mA
1Ж18Б   1SH18B   1J18B   60 V / 1 mA   1,2 V / 24 mA
1Ж24Б   1SH24B   1J24B   60 V / 1,5 mA   1,2 V / 13 mA
1Ж29Б   1SH29B   1J29B   60 V / 5,3 mA   1,2 bzw. 2,4 V / 62 bzw. 30 mA
1Ж37Б   1SH37B   1J37B   45 V / 2 mA   1,2 V / 60 mA
1П24Б   1P24B   1P24B   150 V / 17 mA   1,2 bzw. 2,4 V / 280 bzw. 115 mA

Anmerkung: Wenn die kyrillischen Zeichen nicht richtig angezeigt werden, liegt das daran, daß es in HTML leider keine universelle Sprachenunterstützung gibt, die mit jedem Browser und jedem Betriebssystem funktioniert. In diesem Fall orientieren Sie sich bitte an der lateinischen Bezeichnung.

Angegeben ist jeweils die Nennbetriebsspannung, aber selbstverständlich kann man diese Röhren auch mit niedrigeren Anodenspannungen betreiben. Während man Röhren üblicherweise über Fassungen mit der restlichen Schaltung kontaktiert, werden diese Miniaturröhren wie andere Bauteile direkt in die Leiterplatte eingelötet. Dies hat zwar den Nachteil, daß der Austausch schwieriger als bei gesteckten Röhren ist, aber andererseits vermeidet man dadurch sämtliche Kontaktprobleme zwischen Röhrenstiften und Röhrenfassung. Außerdem handelt es sich bei diesen Miniaturröhren ausnahmslos um Langlebensdauerversionen, wodurch ein Austausch über die Lebensdauer des betreffenden Geräts nicht zu rechnen ist.

Erwähnenswert ist, daß der Aufbau dieser Miniaturröhren erheblich vom Aufbau "normaler" Röhren abweicht. Üblicherweise werden Steuergitter, Schirmgitter und Bremsgitter durch zur Heizung konzentrische angeordnete Spiralen mit sehr dünnem Drahtdurchmesser gebildet, die sich bei mechanischer Vibration recht leicht ein wenig bewegen können. Dies ist der Grund für die Mikrofonieempfindlichkeit konventioneller Röhren. Diese Miniaturröhren sind nicht konzentrisch aufgebaut sondern linear als Strahlröhre (siehe Bild 1). Die Wirkungsweise ist, daß ein beheizter Draht als Katode dient. Die emittierten Elektronen werden von der Anode elektrostatisch angezogen, wodurch sich ein Elektronenstrahl bildet. Dieser Elektronenstrahl wird wiederum durch die seitlich angeordneten, ziemlich dicken Drahtstäbe mit rechteckigem und rundem Querschnitt, die die einzelnen Gitter bilden, elektrostatisch beeinflußt. Der massive Aufbau hat zur Folge, daß diese Röhren extrem mikrofoniearm sind, d.h. kaum auf mechanische Vibration reagieren.



Bild 1: Prinzipieller Aufbau einer Strahlröhre
(von oben gesehen)



Doppeltrioden

Es gibt zahlreiche Doppeltrioden in der üblichen Bauform. Nachfolgend sind einige gut erhältliche Typen samt ihrer Kurzdaten aufgelistet.

Kyrillisch   Lateinisch   Handel   A n o d e
Spann./Strom
  H e i z u n g
Spann./Strom
6Н1П   6N1P   6N1P   300 V / 25 mA   6,3 V / 250 mA
6Н2П   6N2P   6N2P   300 V / 10 mA   6,3 V / 340 mA
6Н3П   6N3P   6N3P   150 V / 18 mA   6,3 V / 350 mA
6Н6П   6N6P   6N6P   120 V / 30 mA   6,3 V / 750 mA

Diese Doppeltrioden sind mit dem gängigen Novalsockel ausgestattet, so daß ihrem Einsatz in konventionell aufgebauten Röhrenschaltungen nichts im Wege steht.


Pentoden

Pentoden sind sowohl in der üblichen Bauform mit Noval-Sockel als auch mit Loctal-Sockel und Metallummantelung (Aluminium), die sowohl vor mechanischer Beschädigung schützt als auch Einstreuungen verhindert, erhältlich. Häufig sind solche metallummantelten Röhren mit einer Arretierungsmöglichkeit auf dem Röhrenkopf versehen, die das Herausfallen aus der Fassung selbst bei starken Vibrationen verhindert. Wer die Optik von Glasröhren schätzt, kann natürlich mit einem Seitenschneider o.ä. tätig werden und den Metallmantel in einer Gewaltaktion entfernen. Darunter kommt oft optisch Ansprechendes zutage. Allerdings hat die Verbesserung der Optik zwei entscheidende Nachteile, weshalb man darauf verzichten sollte: Erstens fehlt die Abschirmung, die den Einfluß von Störfeldern auf die Röhre wirksam unterdrückt. Zweitens ragt der empfindliche dünne Glasstutzen, über den die Röhre evakuiert wurde, nach unten über die Anschlußstifte hinaus, so daß er sehr leicht beschädigt werden kann. Die Röhre wäre dann nicht nur Schrott, was zu verschmerzen wäre, sondern durch die infolge Implosion umherfliegenden Glassplitter können Sie erheblich verletzt werden (Augen!). Nachfolgend sind einige gut erhältliche Pentoden samt ihrer Kurzdaten und zusätzlich der Bauform aufgelistet.

Kyrillisch   Lateinisch   Handel   A n o d e
Spann./Strom
  H e i z u n g
Spann./Strom
  Form
2Ж27Л   2SH27L   2J27L   120 V / 1,9 mA   2,2 V / 57 mA   M
4Ж1Л   4SH1L   4J1L   150 V / 6,8 mA   4,2 V / 225 mA   M
4П1Л   4P1L   4P1L   150 V / 60 mA   4,2 V / 325 mA   G
6Ж1П   6SH1P   6J1P   120 V / 20 mA   6,3 V / 175 mA   G
6Ж4П   6SH4   6J4   300 V / 26 mA   6,3 V / 300 mA   G
6Ж8П   6SH8P   6J8P   250 V / 9,5 mA   6,3 V / 300 mA   G
6Ж9П   6SH9P   6J9P   150 V / 35 mA   6,3 V / 300 mA   G
6П1П   6P1P   6P1P   250 V / 140 mA   6,3 V / 500 mA   G
6П15П   6P15P   6P15P   300 V / 75 mA   6,3 V / 760 mA   G
ΓΥ50   GU50   GU50   1000 V / 230 mA   12,6 V / 700 mA   G

Anmerkung: G = Glaskolben, M = Metallmantel


Äquivalenzliste

Einige russische Röhren entsprechen amerikanischen oder europäischen Typen bzw. besitzen bei nahezu identische Daten eine identische Sockelbeschaltung. Nachfolgend finden Sie daher eine Liste von Äquivalenztypen. Da nicht in jedem Fall eine Verifikation der teilweise aus dem Internet zusammengesammelten Angaben durchgeführt wurde, sollten Sie vor dem Austausch unbedingt die jeweiligen Datenblätter vergleichen, um keine Überraschung zu erleben.

Europäischer Typ   Amerikanischer Typ   Russischer Typ   Latein. Übersetzung
DF961 6К2П 6K1P
EC98 6С2П 6S2P
ECC83 12AX7 6Н2П * 6N2P *
ECC84 6CW7 6Н14П 6N14P
ECC86 6GM8 6Н27П 6N27P
ECC88 6DJ8 6Н23П 6N23P
ECC89 6FC7 6Н24П 6N24P
EF85 6BY7 6К13П 6K13P
EF86 6267 6Ж32П 6SH32P
EF93 6BA6 6К4П 6K4P
EF94 6AU6WC 6Ж4П 6SH4P
EF95 6AK5 6Ж1П 6SH1P
EF96 6AG5 6Ж3П 6SH3P
EF97 6ES6 6К8П 6K8P
EF98 6ET6 6Ж40П 6SH40P
EL34 6CA7 6П27С 6P27S
EL84 6BQ5 6П14П 6P14P
EL86 6CW5 6П33П 6P33P
EL90 6П1П 6P1P
EM80 6BR5 6Е1П 6E1P

Anmerkung:
* Hochwertiger Ersatz für ECC83 bzw. 12AX7, aber anderes Pinning der Heizung; Heizung ausschließlich 6,3 V.

Es kommt nicht selten vor, daß in Preislisten zwar der europäische Typ ohne Herstellerbezeichnung angegeben ist, aber der russische Vergleichstyp geliefert wird. Fragen Sie deshalb am besten vor der Bestellung nach dem Hersteller, um Überraschungen zu vermeiden.


Kauf russischer Röhren

Russische NOS-Röhren führt sicherlich nicht jedes Geschäft im Sortiment, das Röhren verkauft. Fündig werden Sie jedoch oft im Versandhandel (siehe  Technik-Links). Mit ein wenig Geduld kann man auch in  Online-Auktionen russische Röhren finden. Dort werden zwar überwiegend recht teure "Moderöhren" angeboten, deren Preise wie so oft bei "Auktionen zum Sofortkaufen" nicht selten über denen des regulären Versandhandels liegen, aber mit ein wenig Ausdauer und Marktkenntnis kann man ab und zu sehr günstig kleinere oder größere Posten ersteigern, insbesondere wenn man auch Angebote ausländischer Anbieter berücksichtigt. Garantiert gute Qualität erhält man, wenn die Röhren mit dem Aufdruck OTK versehen sind, denn dann handelt es sich um eine militärische Ausführung mit meistens verlängerter Lebensdauer, engeren Toleranzen etc.

Da in den letzten Jahren die Nachfrage nach bestimmten Röhrentypen (allen voran ECC83 bzw. 12AX7) stetig zunahm, wurde die Produktion wieder rentabel. So ist es wenig verwunderlich, daß auch in Russland wieder häufig gefragte Röhrentypen in verschiedenen historischen Ausführungsformen gefertigt werden. Diese Neuware trifft man im Handel sehr oft an, und auch viele Hersteller von Röhrenverstärkern vertrauen auf diese Quelle. Auch wenn bestimmte Kreise neu gefertigte Röhren grundsätzlich als schlecht klingenden Müll bezeichnen, kann ich dies absolut nicht nachvollziehen: Ich selbst besitze etliche russische, europäische und amerikanische NOS-Röhren, und kann keine grundlegende Verschlechterung der Qualität (die den Klang einschließt) bei Neuprodukten feststellen.
   

Vorherige Seite
Seitenanfang







Legende:    =Verweis auf eine andere Datei (Ladezeit)    =Verweis innerhalb der aktuellen Seite (Zugriff ohne Ladezeit)
 =Es folgt eine eMailadresse    =Dies ist ein Download

Alle Angaben in Zusammenhang mit dieser Site wurden nach bestem Wissen und Gewissen gemacht. Trotzdem kann hierfür keine Haftung übernommen werden. Schadenersatzansprüche jeglicher Art sind grundsätzlich ausgeschlossen.

Alle Bilder und Texte sind urheberrechtlich geschützt und Eigentum von Chr. Caspari (sofern nicht anders gekennzeichnet). Es gelten die allgemeinen  Benutzungsbedingungen.

Mitteilungen über Fehler sind stets willkommen (Kontaktmöglichkeiten siehe  Impressum). Ich bitte um Verständnis, daß mir infolge Zeitmangels keine Beantwortung von Fragen und erst recht keine individuelle Beratung möglich ist - auch nicht ausnahmsweise. Für Fragen zu Pflanzenpflege, Foto und Technik stehen Ihnen jedoch verschiedene  Foren ("schwarze Bretter") zur Verfügung.


Letztes Update dieser Seite: 23.08.2014 (Untergeordnete Seiten können aktueller sein)