Zur CCInfo-Startseite
 
Technik - Wie funktioniert was?
 
     
 
Startseite CCInfo
 
Foren
Pflanzen
Foto und Fotolabor
Technik/Elektronik
  Allg. Grundlagen
  Audio / Musik
  Diverses
  Elektr. Strom
  Magnete
  Rund um den PC
  Strahlung
  Technik-Links
Verschiedenes
Impressum
 


F.A.Q.
Suche
Was ist neu?



Sponsor werden
 

Vorherige Seite
Inhalt:
Allgemeines
Zielgruppe
  Weitere Themen:
Allgemeine Grundlagen
Das Integral
Lotto
Statistiken
Audio / Musik (HiFi, Instrumente etc.)
Elektrogitarren
HiFi-Anlagen
Diverses
Online-Auktionen
Auktionssprache
Müllprodukte
 Chemische Entkalker
 Kabellose Geräte
 Magnete
 Spültabs
Elektrischer Strom
Akkumulatoren
Bauelemente
Lichterzeugung
Selbstbau elektronischer Schaltungen
Magnete
Energiegewinnung mit Magneten
Magnetische Wasserenthaertung
Verbrauchsreduzierung mit Magneten
Rund um den PC
Kopieren von Audio-CDs
Datensicherung
Infos zu CD-R und CD-RW
Rechnerhardware
Tips für Ihre Homepage
HTML-Tools
Programme im Internet
Sicherheit für den PC
Strahlung (Radioaktivität / elektromagnetische Wellen)
Technik-Links


Suchbegriff(e):

Suche durchführen in dieser WebSite im Internet


Allgemeines

Leiterplatte mit SMD-BestückungWer sich nie für Technik interessiert hat, wird auch im Zusammenhang mit der Pflanzenpflege, dem Fotografieren, der Musikelektronik oder mit anderen technischen Themen mitunter Probleme haben zu verstehen, wie gewisse Dinge funktionieren. In den nachfolgenden Seiten werden daher technische Sachverhalte möglichst ohne Formeln und Ballast so dargestellt, daß man kein Experte sein muß, um das Wesentliche zu verstehen. Komplizierte Formeln braucht man in der Regel nur, um quantitativ bestimmte Größen zu berechnen, aber nicht für das qualitative Verständnis des eigentlichen Sachverhalts.

Ein weiteres wesentliches Ziel, das mir persönlich sehr am Herzen hängt, ist die Darstellung von Dingen, die überhaupt nicht funktionieren können, aber von Scharlatanen immer wieder dazu benutzt werden, um anderen Leuten Geld aus der Tasche zu ziehen. Auch wenn Sie skeptisch oder sogar anderer Meinung sind, sollten Sie mal reinschnuppern. Schließlich hat es noch niemandem geschadet, sich trotzdem einmal mit einer anderen Meinung inclusive der handfesten Argumente auseinanderzusetzen. Auch in der Wissenschaft sind unterschiedliche Meinungen und Interpretationen an der Tagesordnung. Aber dort werden Meinungsgegensätze immer offen und ohne Vorbehalte ausgetragen. Recht hat immer der, der etwas stichhaltig beweisen kann und nicht jemand, der nur einfach etwas wortreich behauptet und lediglich mit Scheinbeweisen antritt. Ein Beweis gilt immer nur dann als erbracht, wenn z.B. ein Versuch durch unabhängige Forschergruppen mit eigenen Mitteln nachvollzogen werden kann. So wird Manipulationen sehr wirkungsvoll vorgebeugt. Genau dieses Prinzip wird bei den unsäglichen magnetischen Benzinspargeräten, elektronischen oder magnetischen Wasserenthärtern (gern auch "physikalische Wasseraufbereitung" genannt), sogenannten "audiophilen" Zusatzprodukten wie z.B. teure Spezialkabel und anderen wirkungslosen Produkten vorsätzlich mißachtet. Dies ist aber überhaupt nicht verwunderlich, da allen diesen Gerätschaften gemein ist, daß sie einer wissenschaftlichen Überprüfung in keiner Weise standhalten. Stattdessen verunsichert man potentielle Käufer mit den irrwitzigsten Erklärungen über die Funktionsweise und verwendet nicht selten sogar illegalerweise die Namen bekannter Firmen, die angeblich solche Geräte einsetzen. Völlig normal ist übrigens, daß akademische Titel (vorzugsweise Dr. oder Prof. Dr.) oder "unabhängige" Testinstitute ins Spiel kommen, die dem Produkt einen seriösen Anstrich verpassen oder die Wirksamkeit bestätigen sollen. Es handelt sich hier so gut wie immer um Leute oder Institute, von denen noch nie jemand gehört hat. Entsprechend gering ist die Aussagekraft solcher Expertisen.

Sofern Sie hier zu einem Möchtegern-Wundergerät keine Klarstellung finden, sich andererseits aber nicht zutrauen, die Wirkungsweise selbst zu beurteilen, möchte ich Ihnen einen ganz allgemeinen Grundsatz ans Herz legen: Ein gutes Produkt setzt sich sehr schnell durch. Ein wirklich bahnbrechendes Produkt wird hingegen in kürzester Zeit auch in Presse und Rundfunk mehrfach positiv erwähnt werden. Warten Sie also im Zweifelsfall einfach ein paar Monate. Wenn dann das vermeintliche Wunderprodukt sich den Markt noch nicht erobert hat, findet das wahre Wunder nur in den Kassen des Herstellers statt.


Zielgruppe

Dieser Teil der Site wendet sich an diejenigen, die bisher mit Technik nicht viel am Hut hatten, aber trotzdem wenigstens ansatzweise wissen möchten, wie bestimmte Dinge funktionieren, oder Grundlageninfos zum Kauf benötigen, bevor sie von einem findigen Verkäufer wortreich über den Tisch gezogen werden. Erwarten Sie deshalb bitte keine im wissenschaftlichen Sinn wasserdichte Erklärungen mit vielen Formeln! Denn je einfacher man etwas erklärt, desto weniger kann man auf Details und Spezialfälle Rücksicht nehmen.

CCInfo wird unterstützt von  Leiterplatten Online Discount 1-48 Lagen - 48h Express - Prototypen und Serien
   

Vorherige Seite
Seitenanfang







Legende:    =Verweis auf eine andere Datei (Ladezeit)    =Verweis innerhalb der aktuellen Seite (Zugriff ohne Ladezeit)
 =Es folgt eine eMailadresse    =Dies ist ein Download

Alle Angaben in Zusammenhang mit dieser Site wurden nach bestem Wissen und Gewissen gemacht. Trotzdem kann hierfür keine Haftung übernommen werden. Schadenersatzansprüche jeglicher Art sind grundsätzlich ausgeschlossen.

Alle Bilder und Texte sind urheberrechtlich geschützt und Eigentum von Chr. Caspari (sofern nicht anders gekennzeichnet). Es gelten die allgemeinen  Benutzungsbedingungen.

Mitteilungen über Fehler sind stets willkommen (Kontaktmöglichkeiten siehe  Impressum). Ich bitte um Verständnis, daß mir infolge Zeitmangels keine Beantwortung von Fragen und erst recht keine individuelle Beratung möglich ist - auch nicht ausnahmsweise. Für Fragen zu Pflanzenpflege, Foto und Technik stehen Ihnen jedoch verschiedene  Foren ("schwarze Bretter") zur Verfügung.


Letztes Update dieser Seite: 23.08.2014 (Untergeordnete Seiten können aktueller sein)